Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Arbeiten mit Gimp > Tutorials

Hinweise
Alt 28.02.2006, 20:03   #1
eleanora
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von eleanora
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 3.307
Standard Slicen mit Web-o-tine

Mit Gimp kann man nicht nur schöne Bildchen basteln, Photos bearbeiten und Web-Templates basteln.
Web-o-Tine ist ein Plugin für Windows mit dem man diese Templates auch zerschneiden kann. Hierbei bettet Gimp die geschnittenen Bilchstücke in eine zuvor erstellte HTML-Seite ein. Für Linux gibt es das Plugin als "Perl-o-tine" Perl muss installiert sein.

Leider ist das Plugin schon etwas veraltet und hinkt ein wenig in den Funktionen. Soweit ich weiß soll ein stabiles Web-o-tine Plugin in der kommenden Gimp-Version enthalten sein.

Wie das nun genau funktioniert habe ich vor einiger Zeit in einem Tutorial geschrieben.

Tutorial Web-o-tine

Gruß Eleanora
__________________

eleanora ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Slicen? Legolas Löschkandidaten 1 04.04.2007 19:08
Bravads Web Projekt Bravad Weblayouts 4 19.02.2007 03:35
Firefox 2.0 Ravetracer Alternative freie Software 54 18.11.2006 18:41
Slicen + tabellenloses Weblayout?? ill66 OFF-Topic 20 15.06.2006 21:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.