Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Arbeiten mit Gimp > Tutorials > Fortgeschritten

Hinweise
Alt 12.07.2006, 14:21   #1
TheGrudge
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von TheGrudge
 
Registriert seit: 26.01.2006
Beiträge: 2.204
Standard Hautfarbe ändern (dunkel -> hell)

In diesem Tutorial soll es darum gehen, einem Menschen mit dunkler Hautfarbe einen hellen Teint zu verleihen.
Inspiriert wurde das Tutorial durch diesen Thread:
Hautfarbe ändern (Gesicht)
Das ist kein Tutorial für Anfänger, ich werde nicht jeden Klick erklären, da sonst das Tutorial zu lang wird.
Es geht eigentlich auch nur darum, eine Idee zu vermitteln, wie man am Besten an so ein Problem herangehen kann.
Im Grunde muss man sehr viel selber probieren und sollte nicht erwarten, das die hier gezeigten Schritte zu einem absolut identischen Resultat führen.

OK, fangen wir an.
Als Ausgangsbilder habe ich mich für folgende Fotos entschieden:


1. Wir öffnen das Originalbild und verdoppeln die Hintergrundebene.

2. Die Kopie entsättigen wir und spielen ein wenig mit den Levels, um den Kontrast ein wenig zu verbessern.

3. Die Layer sollten nun in dieser Reihenfolge vorliegen:


4. Nun öffnen wir das Bild mit dem Hautsample und suchen uns Referenzpunkte:


Es ist in den meisten Fällen ausreichend, wenn man nur den hellen und dunklen Bereich auswählt und den Rest per Hand anpasst. Arbeitet man mit einem dritten Wert (mittlerer Hautton), kann es manchmal komische Farbverläufe geben.

Mit der Pipette klicken wir in die gewünschten Bereiche des Hautsamples und schreiben die Werte auf, ich habe folgende Werte bekommen:

heller Bereich: RGB( 241, 209, 194 )
dunkler Bereich: RGB( 187, 126, 82 )

5. Dieser Schritt erfordert Experimentierfreude, hier kann einfach keine klare Anweisung gegeben werden, da sich die Bilder, die man benutzt, jedesmal unterscheiden.
Man öffnet den Curves-Dialog und sucht sich Referenzpunkte im Originalbild. Mit CTRL+Mouseklick wählt man sich die entsprechenden Punkte und passt die Kurven entsprechend an:



Ist man zufrieden mit dem Ergebnis, bestätigt man den Dialog.

6. Nun kann man via Levels nochmal versuchen, die Hautfarbe und den Kontrast anzupassen, bei mir funktionierten folgende Einstellungen ganz gut:


Das Zwischenergebnis bis jetzt:


Das kann sich doch schon sehen lassen.

7. Nun wird der eingefärbten Ebene eine Alphamask spendiert, um den originalen Hintergrund wieder durchscheinen zu lassen. Vergesst nicht die Augen und die Zähne freizulegen.

8. Fertig

Das Bild sieht zwar ein bisserl komisch aus, das liegt aber wohl eher daran, das man sich eigentlich bewußt ist, das die Person auf dem Foto farbig sein müsste. An sich ist der Hautton ganz gut wiedergegeben und würde einem europäischen Modell vielleicht besser stehen

Zum Schluß kann man vielleicht mit Dodge & Burn noch ein wenig mehr die Schatten und Highlights hervorheben, aber das spare ich mir in diesem Tutorial.

Da man wirklich vieles selber ausprobieren muss, kann es sein das euer Ergebnis, solltet ihr mit den beiden Referenzbildern arbeiten, anders aussieht.
Das Tutorial sollte auch nur ein Denkanstoss sein, wie man so eine Aufgabe lösen könnte.
Ich hoffe es hilft jemanden und man kann einigermaßen verstehen, wie es funktioniert!
TheGrudge ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.