Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Probleme > Hilfe und Fragen

Hinweise
Alt 10.03.2020, 10:39   #6
ursa major
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2014
Beiträge: 2.813
Standard

Ich vermute, dass das ein Problem ist, das irgendwie mit Debian zu tun hat. Zumindest ist es mir noch nie untergekommen. Die Sache mit der Auswahl und der Strg-Taste hingegen schon. Damit kann man allerdings klarkommen, finde ich, denn sie ist logisch nachvollziehbar. Dass sie nun in der neuen Version trotzdem gefixt wurde, finde ich allerdings dennoch begrüßenswert.

Was diesen zusätzlichen Schritt anbelangt, eine Schwebende Auswahl in eine Ebene umzuwandeln, so ist das doch eigentlich nur ein Klick auf den Button für "Neue Ebene hinzufügen", ganz unten links im Dialog "Ebenen". Und man kann sich, wenn einem das zu umständlich ist, auch ein Tastenkürzel für "Einfügen als Ebene" anlegen mit dem man dann diesen Schritt ein für allemal unnötig macht. Das Vereinigen der Ebenen vor dem Exportieren (als JPEG, PNG oder so) - falls Du das mit dem zweiten Schritt meintest - ist nicht unbedingt erforderlich. Wenn Du ein Bild mit mehreren Ebenen exportierst, wird es in der Regel beim Exportieren sowieso auf eine Ebene reduziert, weil die meisten Dateiformate gar keine Ebenen unterstützen. Ich vermeide das abschließende Vereinigen in der Regel sogar, denn man will ja die Arbeitsdatei, das XCF, in einer möglichst gut noch weiter zu bearbeitenden Form behalten - falls man noch etwas verbessern oder verändern wollen sollte. Manchmal fallen einem ja später noch irgendwelche Sachen auf. Aufpassen sollte man nur beim TIFF-Format, denn das unterstützt seit einiger Zeit auch Ebenen, hat aber leider einen Bug, der zerschossene Dateien ausgibt. Da sollte man daher unbedingt die Option "Ebenen speichern" abwählen. Mit GIMP erstellte TIFFs mit mehreren Ebenen wieder von der Festplatte zu löschen, sie umzubenennen oder verschieben ist nach meinen Erfahrungen und denen vieler anderer, von denen ich im Netz gelesen habe, oft sehr schwierig.

Dass das Updaten auf die aktuelle Version unter Debian etwas umständlicher ist, damit hast Du aber vermutlich recht. Ich selbst kenne Debian nicht, nur Ubuntu, und da ist es ja auch schon nicht so ganz unproblematisch.
ursa major ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Perspektive zu isometrisch ändern Foma24 Hilfe und Fragen 1 14.08.2017 18:45
GEGL, das Werkzeug schumaml Neues von GIMP 17 11.02.2008 18:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.