Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Arbeiten mit Gimp > Tutorials > Fortgeschritten

Hinweise
Alt 12.05.2006, 15:12   #1
DanTe
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von DanTe
 
Registriert seit: 19.08.2005
Beiträge: 223
Standard Metallorb

2days Lesson:

MetalOrb(techniken ein bisschen von nem PS-Tut abgeguckt):




->Wir beginnen mit einem Bild der Größe 600*600 und füllen den Hintergrund dunkelgrau (444444)

->Wir erstellen eine neue, transparente Ebene und füllen diese von oben nach unten mit
(7b7b7b/464646)



-> Über dieser Ebene erstellen wir eine neue Ebene, in der wir etwa mittig eine rechteckige Auswahl erstellen,
die horizontal den ganzen Bildschrim füllt und vertikal etwa 150 Pixel hoch ist.

-> Diese Auswahl wird über Auswahl-Ausblenden um 200 Pixel ausgeblendet, und anschliessend weiss gefüllt.

-> Die Transparenz dieser Ebene wir auf 60% gesetzt, und anschliessend dupliziert.

-> Die duplizierte Ebene wird per Ebene-Transformation-90 Grad drehen nach rechts gedreht und die
Transparenz auf 40% gesetzt.



-> Die Hintergrund-Ebene wird ausgeblendet und anschliessend werden die übrigen 3 Ebenen vereint.

-> Diese neue Ebene wird dupliziert und vertikal gespiegelt.

-> Für die beiden Ebenen, die jetzt sichtbar sind wird eine Ebenenmaske (schwarz. volle Transparenz)
eingerichtet

-> Der Hintergrund kann jetzt wieder sichtbar gemacht werden.

-> Jetzt ist eine mittige kreisförmige Auswahl nötig, die euren Metalorb begrenzen wird, die Grösse ist
500*500Pixel.

-> Auf der unteren Metallebene(nennt diese am besten so) wird diese Auswahl weiss gefüllt



-> Jetzt wird erneut eine mittige Kreisauswahl erstellt, diesmal mit der Grösse 450*500.

-> erstellt ganz oben eine neue Ebene invertiert die Auswahl mit Strg+I und füllt sie schwarz.

-> setzt die Transparenz auf 40%

-> Holt euch eine Auswahl aus Maske aus der unteren Metallebene und invertiert diese.

-> aktiviert erneut die schwarze Ebene und löscht per Strg+X den Überschüssigen Rest weg.



-> holt euch erneut die Auswahl aus der Maske und erstellt ganz oben eine neue Ebene.

-> invertiert die Auswahl per Strg+X, blendet sie um 50 Pixel aus, und füllt sie schwarz

-> löscht den überschüssigen Rest so, wie gerade schon getan.



-> Holt euch eine Auswahl aus Alphakanal auf eurer zweitobersten Ebene.

-> vergrössert die Auswahl um 5 und blendet sie anschliessend um 30 aus.

-> füllt die Auswahl auf einer neuen Ebene, die wir ebenfalls ganz oben anlegen schwarz.

-> holt euch erneut die gleiche Auswahl aus Allphakanal, vergrössert sie diesmal NICHT, sondern blendet sie
sofort um 8 Pixel aus.

-> aktiviert die oberste Ebene und löscht den Rest mit Strg+X weg.



-> noch einmal brauchen wir die Auswahl aus Alphakanal der gleichen Ebene.

-> und wieder aktivieren wir die oberste Ebene und entfernen den störenden Rest mit Strg+X

-> Jetzt holen wir uns wieder die Auswahl aus maske der Metallebene und invertieren diese.

-> ein letztes Mal wird die oberste Ebene aktiviert und der Rest gelöscht.



Jetzt beginnt der Spassigere Teil des Tutorials

-> wir brauchen nun eine Kurvige Auswahl, welche wir mit 2 sich schneidenden Kreisen erstellen.

Die erste Zielauswahl sollte so aussehen:



Um diese Auswahl schön rund zu bekommen benutzen wir einen kleinen Trick

-> Auswahl->verkleinern 50

-> Auswahl->vergrössern 40

sieht doch fein aus

-> Diese Auswahl wird auf einer neuen, oberen Ebene von oben nach unten mit einem dunklen/hellen Gradient gefüllt



Zunächst kommt ein Bevel-Look ins Spiel:

-> Auswahl aus Alphakanal

-> Jetzt wird die bisher unsichtbare Ebene über der Netallebene aktiviert.

-> Auswahl-> Ausblenden 30

-> Die Ebene wird jetzt zweimal weiss gefüllt.



Jetzt ist ein Schatten nötig.

-> Wir aktivieren die oberste Ebene und führen eine Auswahl aus Alphakanal durch.

-> Die Auswahl wird invertiert und eine neue Ebene erstellt.

-> Die Auswahl wir um 25 ausgeblendet und mit Schwarz gefüllt.

-> Aktiviert nun das Bild-Fenster, also einfach nur das Fenster, indem sich euer Bild befindet.

-> Drückt "M" um das Move-Tool zu aktivieren und bewegt die Auswahl mittels Pfeilnachunten-Taste 10mal nach unten

-> löscht den Rest mit Strg+X, euer Schlagschatten.

-> Jetzt noch den ersten Specular:

-> Wir aktivieren die Farbige Ebene und führen eine Auwahl aus Alphakanal aus.

-> Die Auswahl wird bei gehaltener ALT-Taste um 70 Pixel nach unten geschoben und anschliessend invertiert.

-> Ebene-Transparenz-Schnittmenge bilden

-> neue Ebene ganz oben erstellen.

-> Auswahl verkleinern 20

-> Auswahl vergrössern 10

-> Auswahl weiss füllen und Ebenentransparenz auf 30% senken.



So fertig, fürs erste, ich stell mal einen richtig finalen von mir rein, aber ich erkläre da jetzt nicht mehr alles dazu, sonst würde es wohl zu lange gehen, ich denke, man kann, wenn man das Tutorial aufmerksam gemacht hat, viel bessere Orbs erzielen, als ich im Tutorial verwendet habe.

DanTe
__________________
Galeriebild

Geändert von DanTe (12.05.2006 um 15:19 Uhr)
DanTe ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.