Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Probleme > Hilfe und Fragen

Hinweise
Alt 03.04.2019, 15:09   #3
ursa major
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2014
Beiträge: 2.388
Standard

Hallo nagra'ul!

Mit Siebdruck habe ich mich seit meinem Studium nicht mehr beschäftigt. Aber Effekte gibt es reichlich. Du könntest es z.B. auch mal mit "Alien Map" versuchen (Menü "Farben" > "Abbilden"). Damit kann man so Warhol-artige Effekte erzielen. Oder "Auf Farbverlauf" oder "Kolorieren" aus dem gleichen Menü. Eine ganze Menge mehr Effekte findest Du auch in G'MIC, einer freien Filtersammlung, die man als Plugin für GIMP oder auch als eigenständiges Programm herunterladen kann. Sehr empfehlenswert.

Die Farb- bzw. Tonwertreduktion, die Du als erstes beschreibst, kannst Du auch mit dem Filter "Posterisieren" aus dem Menü "Farben" erzielen. Ich kenne den Begriff übrigens nur in diesem Zusammenhang. Die Wikipedia beschreibt ihn auch dementsprechend. Mit welcher Bedeutung kennst Du ihn denn?

Edit: Zu dem Filter (Menü "Farben" > "Komponenten" > ) "Zerlegen" möchte ich noch anmerken, dass das separierte Graustufenbild, das er erzeugt, sich auch wieder zusammensetzen lässt: "Wieder zusammansetzen". Mit den entsprechenden Veränderungen, die man am Graustufenbild vorgenommen hat, versteht sich. Ich benutze diese Funktion relativ häufig um RGB-Bilder im Helligkeitskanal zu schärfen. Dazu zerlege ich sie im HSV-Modus, schärfe dann nur die unterste Ebene ("V" für "Value" = "Wert") und setze das Ergebnis dann wieder zusammen. Das ist viel subtiler als alle Kanäle gemeinsam zu schärfen. Man kann damit aber auch sonst noch so einigen Schabernack treiben. Z.B. kann man den Filter "Zeitungsdruck" separat auf jede Ebene des separierten Graustufenbildes, mit variierenden Rasterwinkeln, anwenden. Wenn man das mit der "Punktfunktion" "Linie" macht, erhält man nach dem Zusammensetzen ein kreuz und quer schraffiertes Bild. Man hat so ein paar zusätzliche Einflussmöglichkeiten, die man nicht hat, wenn man das direkt am RGB-Bild vornimmt.

Geändert von ursa major (03.04.2019 um 15:30 Uhr)
ursa major ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Vektorgrafik für Shirt Druck MaxMartin Löschkandidaten 0 17.07.2012 19:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.