Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Probleme > Hilfe und Fragen

Hinweise
Alt 27.03.2019, 21:30   #2
ursa major
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2014
Beiträge: 2.443
Standard

Hi exslager1902!

Das könntest Du z.B. folgendermaßen machen: Du malst Dir Deine Rahmenschablonen zunächst mal als Graustufenbilder. Dafür erstellst Du also ein neues Bild in der richtigen Größe (kannst Du notfalls aber auch noch später skalieren) im Farbraum "Graustufen". Dann suchst Du Dir für Deinen Rahmen einen passenden Pinsel aus, stellst ihn ein wie Du es brauchst und malst Deinen Rahmen. Rahmen wird alles sein was Schwarz ist. Was vom Bild erhalten bleibt, wird durch Weiß repräsentiert. Wenn Du eine zufriedenstellende Shape fertig hast drückst Du Strg+A (Alles auswählen) und Strg+C (Copy/Kopieren). Damit ist Dein Graustufenbild im Zwischenspeicher.

In den eigentlichen Bildern, die Du nun separat von dem Graustufenbild öffnest, erstellst Du als erstes eine neue weiße Ebene, die Du ganz nach unten legst Ohne diese Ebene würdest Du einen transparenten Rahmen bekommen). Dann fügst Du auf der Bildebene eine Ebenenmaske hinzu (Rechtsklick auf die Ebene und "Ebenenmaske hinzufügen"). Dann drückst Du Strg+V (Paste bzw. Einfügen) um das Graustufenbild einzufügen. Es liegt dann als Schwebende Auswahl über der Bildebene. Nun musst Du es in der Ebenenmaske verankern. Dazu klickst Du auf das Symbol des Ankers unten im Dialog "Ebenen". Nun solltest Du das Ergebnis sehen können. Weiter müsstest Du eigentlich nichts mehr machen. Du könntest das Ergebnis nun exportieren.

Wenn Du das Graustufenbild später auch noch als Rahmen verwenden willst, speichere oder exportiere es einfach. Du kannst es dann jederzeit wieder öffnen, in den Zwischenspeicher kopieren, einfügen und in einer Ebenenmaske eines Bildes verankern.

Der Vollständigkeit halber: Ob Du Deinen Rahmen im Graustufenbild nun malst, mit Auswahlen und dem Füllwerkzeug oder einem Verlauf erstellst oder sogar ein Bild oder Foto als Rahmen benutzt ist egal. Du kannst jedes Graustufenbild wie oben beschrieben in einer Ebenenmaske verankern. Und die schwarzen Bildstellen des Graustufenbildes werden dann die entsprechenden Stellen des anderen Bildes transparent machen, so dass das durchschimmert was darunter liegt. Mit Graustufen kannst Du Teiltransparenzen erzeugen. Wichtig ist aber, dass die Schablonen wirklich im Farbraum "Graustufen" vorliegen. Einfach nur ein Schwarz/Weiß- oder Graustufenbild im RGB-Farbraum geht nicht. dAs eingefügte Graustufenbild kannst Du auch noch als Schwebende Auswahl skalieren oder sogar wenn es schon Ebenenmaske ist.


Edit: Mir fällt gerade ein, dass es mal ein Plugin namens "Beautify" gab, das solche Rahmen um Bilder legte. Das Plugin enthielt bereits einige Rahmen, die nach Motiven in verschiedene Kategorien geordnet waren. Da die Schablonen auch nur Graustufenbilder waren und die ganze Sache vermutlich ganz ähnlich funktionierte wie ich es oben beschrieben habe, nur eben automatisiert, lagen die Schablonen in einem Ordner unter dem Installationspfad des Plugins, wo man auch eigene Schablonen hinzufügen konnte. Ob dieses Plugin unter GIMP 2.10... noch funktioniert, weiß ich aber leider nicht. Müsstest Du selbst ausprobieren.

Geändert von ursa major (28.03.2019 um 15:08 Uhr) Grund: Ergänzungen
ursa major ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann ich ein Foto in einen vorgefertigen Rahmen einfügen? laurali91 Hilfe und Fragen 3 20.03.2014 18:18
Rahmen von Bildern innerhalb von Ebenen Bebbele Hilfe und Fragen 2 18.02.2013 19:24
Rahmen Bilder BlackScorp Löschkandidaten 9 24.11.2010 20:44
eigenen Rahmen erstellen lumpi Grundlagen 0 08.04.2009 10:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.