Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Arbeiten mit Gimp > Tutorials > Fortgeschritten

Hinweise
Alt 09.11.2006, 15:55   #1
lumpi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von lumpi
 
Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 965
Standard Ölgemälde

Ich habe mich früher oft über den „Ölgemälde-Filter“ bei Gimp rumgeärgert. Irgendwie hat dieses teil nicht so funktioniert, wie ich es mir vorgestellt habe. Darum habe ich mal etwas Neues ausprobiert, um ein Bild in ein, halbwegs echtes, Ölgemälde umzuwandeln.

Ausgangsbild ist ein Porträt der schönen Angelina Jolie, dass ich mir bei Wikipedia heruntergeladen habe.
http://upload.wikimedia.org/wikipedi...lina_Jolie.jpg

Dieses Bild öffne ich im Gimp und füge als gesonderte Ebene eine Muster-Ebene ein. Diese Ebene brauche ich später als Untergrund für den Bumpmap-Filter. In meinem Fall habe ich, bitte nicht lachen, einfach ein Teppichmuster gewählt.



Ich dupliziere die Hintergrundeben und stelle die schöne Angelina mit Hilfe einer Ebenenmaske frei.



Nachdem ich Frau Jolie freigestellt habe, wende ich die Ebenenmaske an. Nun dupliziere ich die Ebene und wende die Devvv´sche Technik an:
Obere Ebene weichzeichen (Faktor 5)
Anschließend den Ebenenmodus auf „Überlagernd“ stellen.
Auf die Art bekommt die etwas blasse Angelina etwas mehr Farbe und etwas mehr Glühen.



Ich füge beide Ebenen zusammen und wende nun den Bumpmap-Filter an, um dem ganzen Bild so etwas wie „Leinwandcharakter“ zu verleihen. Es gibt zwar bei GIMP den Leinwand-Filter, aber irgendwie ist dieses Teil doch für den Garten. Deshalb greife ich auf den „Teppich-Trick“ zurück.



Nach dem Bumpmap-Filter kommt nun endlich der Ölgemälde-Filter. Ich habe dafür die Einstellung 7 gewählt.



Irgendwie bin ich mit dem Ergebniss noch nicht ganz zufrieden, denn das Gemälde wirkt irgendwie zweidimensional und aufgesetzt. Deshalb schaffe ich noch ein wenig räumliche Tiefe.
Dazu dupliziere ich die Ebene und ende auf der duplizierten Ebene den Bumpmap-Filter an. Ausgangsbasis ist die darunterliegende Ebene.



Nun wirkt das Ganze zwar etwas plastischer, aber von der Farbe immer noch etwas blass. Darum stelle ich die frisch gebumpmapte Ebene auf „Multiplikation“, setze die Deckkraft auf 50 Prozent und helle die Ebene mit dem Farbkurven-Filter etwas auf.



Jetzt widme ich mich dem Untergrund. Ich setze die Hintergrund-Ebene aktiv und helle sie ein wenig mit dem Farbkurven-Filter auf.



Nun gehe ich auf den aufgehellten Hintergrund mit dem Ölgemälde-Filter, dupliziere die Ebene und wende noch einmal mit dem Bumpmap-Filter an.



Nun nehme ich mir noch einmal Frau Jolie vor. Ich setze die Ebene aktiv, füge eine Ebenenmaske hinzu und entferne erst einmal den hässlichen schwarzen Rand. Anschließend zeichne ich die Umrisse von Frau Jolie noch ein bisschen weich. Hierzu verwende ich einen weichen Pinsel und setze die Deckkraft auf 10 Prozent herab. Ich umfahre die Umrisse so lange, biss ich mit dem Ergebniss zufrieden bin und Angelina mit dem Hintergrund verschmilzt.



Nun bin ich fertig. Da das Gesamtbild in JPG irgendwie Scheibenkleister aussieht, habe ich es in PNG auf meinem webspace gebracht.

http://people.freenet.de/bibi69lumpi...ngelinaoel.png

Man könnte ganz nach seinem Gusto, dass Bild noch einmal verrauschen lassen, oder man könnte zur Verstärkung der Konturen den Comic-Filter anwende. Ich lasse Angelina jedoch so wie sie ist.

Zum Schluss noch einige kleine Spielereien.
Ich habe Angelina gerahmt und erhalte so einen virtuellen „Original-Lumpi“...

http://people.freenet.de/bibi69lumpi...ngelinaoel.png

Viel Spaß

lumpi
__________________
"Ich bin für die Todesstrafe. Wer schreckliche Dinge getan hat, muss eine angemessene Strafe bekommen. So lernt er seine Lektion für das nächste Mal."

Britney Spears
lumpi ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.