Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Probleme > Hilfe und Fragen

Hinweise
Alt 17.10.2018, 10:01   #2
ursa major
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2014
Beiträge: 2.181
Standard

Hi Gerte!

Das ist ansich keine große Sache. Wenn Du den Speer wegretuschiert hast (wie das geht, weißt Du ja, sagst Du), klickst Du einfach mit dem Zauberstab (Werkzeug) im anderen Bild irgendwo neben den Metalldetektor. Dann ist de weiße Hintergrund ausgewählt, der weiße Inhalt der Figur aber nicht. Dann kehrst Du die Auswahl um (Menü "Auswahl" > "Invertieren") damit der Detektor ausgewählt ist. Dann kopierst Du ihn (Strg+C) und fügst ihn im anderen Bild ein (Strg+V). Dann liegt der Detektor schonmal als sogenannte Schwebende Auswahl über dem Bild (Achtung: eine Schwebende Auswahl ist keine richtige Ebene). Nun musst Du zunächst unbedingt noch eine richtige Ebene daraus machen. Dazu klickst Du im Dialog "Ebenen" ganz unten links auf den Button für "Neue Ebene erstellen".

Um den Detektor zu drehen und auf die richtige Größe und Position zu bringen benutzt Du die Werkzeuge "Drehen", "Skalieren" und das "Verschieben"-Werkzeug.

Wenn Du das drucken willst (auf T-Shirts, wie Du sagst) sollstest Du darauf achten, dass das Bild dafür auch die erforderliche Größe und Auflösung hat. Ein Bild muss wenigstens annähernd die angestrebte Zielgröße in Millimetern bzw. Zentimetern bei einer relativen Auflösung von 300 Pixel per Inch (Druckauflösung) haben. Das kann man zwar theoretisch per Skalieren immer erreichen. Im Skalieren-Dialog kann man das ja alles einstellen. Faktisch ist es aber so, dass beim Skalieren immer die Bildqualität leidet, weil dabei neue Pixel berechnet werden und das Bild entweder pixeliger oder unschärfer wird (letzteres passiert, wenn eine Interpolationsmethoide verwendet wird, was aber meist die bessere Lösung ist). Darum sollte das Bildmaterial schon von Anfang an die erforderliche Größe in Pixeln haben um mit einer Auflösung von 300 ppi in der Zielgröße gedruckt werden zu können.

Mit dem Dialog "Druckgröße" (Menü "Bild") kann man ein Bild auf die Druckauflösung umrechnen ohne es zu skalieren. Das heißt, dass dabei die Anzahl der Pixel des Bildes immer gleich bleibt. Der Bilddatei wird dabei nur die Information hinzugefügt, wie groß die Pixel sind. Pixel haben nämlich keine feste Größe. Für den Druck ist die Information aber natürlich wichtig.

Wenn Du Deine Bildelemente mit Inkscape erstellt haben solltest, wäre es ratsam sie in Inkscape auf die richtige Größe zu bringen (also die ursprünglichen, hoffentlich als SVG gespeicherten Bilder). Inkscape arbeitet ja im Gegensatz zu GIMP mit Vektoren, und die sind verlustfrei skalierbar. Achte auch darauf, dass Du in Inkscape die richtige Druckauflösung eingestellt hast (300 ppi, in Inkscape steht da fälschlicherweise "dpi"), wenn Du die Bilder exportierst.

Zur Sicherheit, weil die Frage schon ein paarmal aufgetaucht ist: es bringt natürlich nichts ein Pixelbild einfach in Inkscape zu laden und dort zu skalieren, weil es dabei immernoch ein Pixelbild bleibt und also genauso an Qualität verlieren würde. Bei flächigen Grafiken wie Deiner könnte es allerdings eine Lösung sein sie in Inkscape zu vektorisieren und dann die vektorisierte Version zu skalieren. Bei Fotos und Gemälden hingegen würde man durch Vektorisieren ein posterisiertes, das heißt ein in farbige Flächen zerlegtes Bild, erhalten, was man sicher auch als Qualitätsverlust empfinden würde.
ursa major ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie füge ich 3 Bilder zu einem Bild zusammen um ein Logo zu erstellen? ciphercoder Hilfe und Fragen 3 29.07.2016 00:27
Banner erstellen und Logo überarbeiten PersonalTrainerKiel Löschkandidaten 39 24.08.2010 15:45
Twitter Logo und Twitter Button erstellen Mr.AM Fortgeschritten 29 02.04.2010 20:38
Augen Pupille/Iris Erstellen Bellamy Fortgeschritten 1 05.03.2010 18:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.