Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Probleme > Hilfe und Fragen

Hinweise
Alt 24.01.2014, 20:50   #1
allesbunt
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2006
Beiträge: 14
Standard animated gif: ein animierter Mauszeiger soll nicht "aufblitzen"

kurz: Wie programmiere ich ein gif, bei dem nur die Ebenen als Animation ablaufen, NICHT aber das Hintergrundbild im Rahmen der Animation auch mal alleine angezeigt wird?

@2 Stunden später: habe eine Lösung gefunden: nicht den Mauszeiger als rundum transparentes Bild zum gif machen, sondern zwei vollständige Bilder machen, in diese den Mauszeiger je fest einbauen. Dann habe ich zwei Bilder ohne Transparenz, die sich einfach abwechseln. Geht! Ist das der normale Weg?

Hallo beisammen,
ich habe mir einige animated gif erstellt, Dank an alle die Tutorials ins Internet gestellt haben! Ich habe auf einen Mauszeiger auf einem Bild, der bewegt sich mal einen Millimeter nach rechts, dann wieder zurück, also brauche ich eigentich nur ZWEI Bilder. Leider wird bei meiner Technik der zweite Mauszeiger über den ersten gelegt und den ersten sieht man noch teilweise. Wie kann ich das gleiche gif erstellen, bei dem der erste Mauszeiger verschwindet? - Das habe ich eigentlich auch schon geschafft, nämlich Hintergrundbild und 2 Ebenen, je Ebene ein Mauszeiger. Nur wird dann zwangsweise auch das Hintergrundbild OHNE Mauszeiger angezeigt Dann "blitzt" der Mauszeiger im Laufe der Animation häßlich auf. Das will ich aber nicht.

Also: ich will eine sanfte, fast unscheinbare Mauszeiger-Bewegung um einen Millimeter und dann wieder zurück ohne dass
1. der darunter liegende Mauszeiger nioch teilweise angezeigt wird
2. der Mauszeiger aufblitzt.


Mit welchem Trick geht das? Habe ich mich klar ausgedrückt?

Gruss
Eckard

Geändert von allesbunt (25.01.2014 um 17:31 Uhr)
allesbunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2014, 14:54   #2
schumaml
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schumaml
 
Registriert seit: 21.01.2004
Ort: Leinfelden
Beiträge: 6.760
Standard

Das zweite Bild/Frame kann auch eine Ebene sein, die nur die geänderten Teile - also Zeiger an neuer Position, hintergrund da, woe der im vorherigen Frame war - beinhaltet.

Beim Exportieren oder im Ebenen-Namen muss man dann als Frame-Disposal Kombinieren (bzw. "(combine)") statt Ersetzen (bzw. "(replace)")nehmen.

Das kann man sich aber aus vollständigen Bildern auch per Animation > Optimieren im Filtermenü machen lassen.
schumaml ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2014, 17:30   #3
allesbunt
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2006
Beiträge: 14
Standard

Danke für den Hinweis! Das mit Filter -> Animation -> Optimieren funktioniert mit den kompletten Bildern, sowohl mit "Differenz" auch mit "GIF". Prima! Das gif ist dann wirklich deutlich kleiner

Das mit dem selber mache und Frame-Disposal "combine" funktionert bei mir noch nicht, macht aber nichts, ich mache ja eher selten animated gifs, die Technik mit Filter -> Animation -> Optimieren reicht, vielen Dank nochmal! Gruss Eckard
allesbunt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
animated , gif

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.