Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Probleme > Archiv > Hilfe und Fragen

Hinweise
Alt 29.11.2009, 23:28   #1
hottiger
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 2
Standard Einzelbilder von Film als getrennte Ebenen einlesen

Hallo,

ich bin sicher, dass das, was ich suche, mit gimp funktioniert, ich hab es schon mal gemacht, ich weiß nur nicht mehr wie.

ich möchte von einem kurzen Filmchen die Einzelbilder so einlesen, dass jedes Bild eine neue Ebene ist.

Aus welchem Video-Format geht das?

Oder muss ich erst das Video in Einzelbilder zerlegen? (wie das geht, wüsste ich übrigens auch nicht!) Und wie lade ich dann die Einzelbilder als Ebenen ein, ohne jedes Bild einzel einladen zu müssen?

Dank im Voraus
hottiger

----------------------------------------------------------------------------------------

ubuntu 9.10
hottiger ist offline  
Alt 30.11.2009, 17:21   #2
Agrajag
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Agrajag
 
Registriert seit: 15.07.2004
Beiträge: 1.096
Standard

Vielleicht hattest du damals ein animiertes GIF-Bild geöffnet? Darüber hinaus wäre mir nicht bekannt, daß GIMP direkt Videos öffnen könnte.

Soweit ich mich erinnere, kann GEGL beim Bauen libavformat mit einbinden; aber ob und wie sich das auf GIMP auswirkt, kann ich nicht sagen.

Edit 1:
Ach so, einen Film kannst du recht einfach mit mplayer in Einzelbilder zerlegen. Zum Beispiel so:
Code:
mplayer -vo png Film.avi
Wirst halt schon ein bißchen Platz für die Bilder brauchen, je nach Länge und Größe des Videos.

Einlesen in GIMP z. B. so: Lade das erste Bild davon ganz regulär, dann markier die restlichen im Dateiverwaltungsprogramm deiner Wahl und ziehe sie auf die Arbeitsfläche des geöffneten Bildes in GIMP. Damit werden die weiteren Bilder als Ebenen geladen.

Aber Vorsicht! Ich glaube, wenn du auf diese Weise ein echtes großes Video bearbeiten willst, wird dir der Speicher schneller ausgehen, als du "Kaltstart" sagen kannst. Weiß ja nicht, was du vorhast, aber eventuell wäre ein anderes Programm besser geeignet.

Geändert von Agrajag (30.11.2009 um 17:32 Uhr) Grund: Info hinzugefügt
Agrajag ist offline  
Alt 30.11.2009, 18:42   #3
schumaml
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schumaml
 
Registriert seit: 21.01.2004
Ort: Leinfelden
Beiträge: 6.759
Standard

Zitat:
Zitat von hottiger Beitrag anzeigen
ich bin sicher, dass das, was ich suche, mit gimp funktioniert, ich hab es schon mal gemacht, ich weiß nur nicht mehr wie.
Vermutlich mit GAP. Das wird auch bei Ubuntu als Paket verfügbar sein.
schumaml ist offline  
Alt 01.12.2009, 00:57   #4
hottiger
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2009
Beiträge: 2
Standard

Danke erst mal für die Tipps, GAP probiere ich natürlich aus.

Bisher habe ich folgendes Verfahren gefunden:

* der Film wird mit Avidemux (als mov oder avi) eingelesen
* über "Speichern -> Auswahl als JPEG-Bilder speichern" wird der ganze Film in Einzelbildern durchnummeriert in getrennten Dateien abgespeichert
* die jpg-Einzelbilder werden nun aus Gimp über "Datei -> Als Ebenen öffnen" in Gimp eingelesen
hottiger ist offline  
 

Lesezeichen

Stichworte
ebenen , einzelbilder , film , video

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ebenen (Grundlagentutorial) lumpi Grundlagen 0 08.12.2006 15:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.