Forum Wiki Galerie Kontakt Wie man Fragen richtig stellt. Tutorial Forum
Zurück   GIMP-Forum 3.0 > Probleme > Hilfe und Fragen

Hinweise
Alt 08.02.2018, 01:27   #1
Rarus
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2018
Beiträge: 2
Standard Transparenzwerte und Farbwerte zweier Ebenen kombinieren

Hallo,

Ich habe vor ein Foto eine Ebene gesetzt, die den Hintergrund des Fotos weiß übermalt und nur die Stelle vor der zentralen Figur transparent läßt, so daß es so aussieht, als hätte die Figur einen weißen Hintergrund. Die Ränder sind unscharf. Ich möchte in einer weiteren Version des Bildes das Weiß der vorderen Ebene durch irgendein anderes Foto ersetzen, so daß das der neue Hintergrund wird. Es müssen also die Transparenzwerte der bisherigen vorderen Ebene auf den neuen Hintergrund übertragen werden (seh ich das richtig - unscharf (mit dem unscharfen Pinsel gemalt) = zunehmende Transparenz?). Ich würde so etwas bei den Ebenenmodi erwarten: also ich füge das neue Foto hinter der Weißebene ein und kombiniere die Transparenzwerte der vorderen mit den Farbwerten der dahinterliegenden Ebene. Ich hab so etwas aber nicht gefunden (oder hab ichs nicht kapiert?). Vielen Dank für eine Antwort!

PS Sorry für den Titel, ich meinte natürlich "Transparenzwerte UND Farbwerte zweier Ebenen kombinieren"

Geändert von Rarus (08.02.2018 um 01:31 Uhr) Grund: Fehler im Titel
Rarus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 09:38   #2
ursa major
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2014
Beiträge: 2.138
Standard

Ich würde das mit einer Ebenenmaske machen. Dazu stellst Du zunächst mal die Hintergrundfarbe im Farbwähler auf Schwarz. Dann machst Du einen Rechtsklick auf die weiße Ebene und klickst im Kontextmenü auf "Alphakanal entfernen". Nun hast Du eine voll deckende schwarz/weiße Ebene, die Du noch invertieren musst (Menü "Farbe">"Invertieren"). Das kannst Du alles später wieder rückgängig machen (Undo), Du brauchst das nur für das zweite Bild. Wähle nun alles aus (Strg+A) und kopiere es (Strg+C). Gehe dann zur anderen Version des Bildes und erstelle dort eine Ebenenmaske für den Vordergrund des Bildes (Rechtsklick auf die Ebene und auf "Ebenenmaske erstellen" klicken). Füge dann den Inhalt des Zwischenspeichers, also das was Du eben kopiert hast, ein (Strg+V). Du hast nun zunächst eine sogenannte Schwebende Auswahl, die Du noch in der Ebenenmaske verankern musst. Dazu klickst Du unten im Dialog "Ebenen" auf das Symbol des Ankers. Schon mit der Schwebenden Auswahl kannst Du aber sehen, dass Dein Bildobjekt auch in diesem Bild jetzt frei steht. Alles um es herum ist transparent. Nun legst Du den gewünschten Hintergrund auf eine Ebene darunter.

Die Logik der Ebenenmaske ist folgende: Imgrunde handelt es sich dabei um ein Graustufenbild, dessen rein weiße Bereiche deckende Pixel repräsentieren, während rein schwarze Pixel volle Transparenz darstellen. Alle Grauwerte dazwischen entsprechen den dazwischen liegenden Teiltransparenzen. Du kannst in einer Ebenenmaske also Transparenzen mit Pinsel, Stift oder Airbrush malen (und auch durch Füllen oder mit einem Verlauf), etwa so wie mit dem Radierer. Nur mit dem Unterschied, dass dabei alle Bildinformationen erhalten bleiben. Sie werden nur unsichtbar gemacht, und Du kannst sie, ebenfalls malend oder füllend, auch jederzeit wieder hervorholen indem Du die Vordergrundfarbe auf Weiß stellst und dann damit malst. Wenn Du Vorder- und Hintergrundfarbe auf Schwarz und Weiß eingestellt hast (was zu empfehlen ist) kannst Du sie übrigens bequem mit der Taste "X" vertauschen. Das ist übrigens eine sehr gebräuchliche Methode um komplexe Bildobjekte freizustellen. Das hättest Du mit Deinem Foto auch machen und dann einfach einen weißen Hintergrund darunter legen können.

Ebenenmodi haben mit Transparenz ansich nichts zu tun. Mit einem Modus wird eine Ebene über die darunter liegenden belichtet. Sie wird dabei zwar auch durchscheinend, aber mehr im Sinne einer Vermischung der Farbwerte.

Geändert von ursa major (08.02.2018 um 11:03 Uhr) Grund: Korrektur
ursa major ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 10:12   #3
Asmodis
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Asmodis
 
Registriert seit: 25.05.2009
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.191
Standard

Zitat:
PS Sorry für den Titel, ich meinte natürlich "Transparenzwerte UND Farbwerte zweier Ebenen kombinieren"
Erledigt
__________________
Lg, Simon
GIMP 2.10.6 | Windows 10 (64Bit)

Downloads:
---> GIMP | G'MIC<---

GIMP-Einstellungsordner: 2.8: C:\Users\USERNAME\.gimp-2.8\ | 2.10: C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\GIMP\2.10\

Asmodis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2018, 00:33   #4
Rarus
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2018
Beiträge: 2
Standard

Danke für die ausführliche Antwort! Ich hatte das mit den Ebenenmasken in der Hilfe gelesen, aber nicht kapiert. Aber mit der Erklärung wird es mir *ahem* - transparent (*hüstel*). Gruß, Rarus.
Rarus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ebenenmodus , farbwert , transparenzwert

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine Ebene auf alle anderen Ebenen vereinen Magiehammer Hilfe und Fragen 10 03.10.2016 00:23
Textfeld airsplitter Hilfe und Fragen 4 17.11.2015 15:58
Ebenen (Grundlagentutorial) lumpi Grundlagen 0 08.12.2006 15:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.