Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.07.2017, 09:33   #3
Micca
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Micca
 
Registriert seit: 27.06.2017
Ort: München
Beiträge: 16
Standard

Hi Crossballer10!

Wie Asmodis schon schrieb, ist die gängige Praxis, die Grafik im Grafikprogramm zu erstellen und via professioneller Desktop-Publishingtools Layout etc. vorzunehmen und für den Druck vorzubereiten. Professionelle Grafiker arbeiten in der Regel mit Adobe InDesign, das Programm kommt aber auch in Verlagen zum Einsatz. Wie alle Programme im Adobe-Universum ist inDesign aber nicht ganz billig - um es vorsichtig auszudrücken. Mit Scribus hat Asmodis schon ein praktisches Tool verlinkt, es gibt darüber noch weitere kostenlose Tools - allerdings musst du aufpassen: Viele der Alternativen sind zwar in der Basisversion kostenlos, aber dann im Umfang abgespeckt. Gerade die so wichtige Funktion der PDF-Ausgabe fehlt oftmals (etwa bei VivaDesigner oder Tango). Wenn du dir einen Überblick über kostenlose Tools verschaffen möchtest, kann ich dir diesen Vergleichsartikel empfehlen - darin werden die gängigen kostenlosen InDesign-Alternativen besprochen und verglichen. Auch zu Scribus gibt es nähere Informationen. In jedem Fall dürftest du mit diesen Programmen Layout und Druckvorbereitung für dein Banner vernüftig realisieren können.

Viel Erfolg mit deinem Projekt!

Gruß

Micca
__________________
"Wo die Liebe nicht gehen kann, da wird sie kriechen." (Sprichwort aus England)
Micca ist offline   Mit Zitat antworten