Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.11.2017, 19:25   #2
Asmodis
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Asmodis
 
Registriert seit: 25.05.2009
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.199
Standard

Hallo snowfun,
interessant, dass du dir ausgerechnet ein Gimp-Forum ausgesucht hast, um eine Frage über FTP zu stellen

FTP ist eine einfache (und nicht mehr wirklich zeitgemäße wenn ich das mal anmerken darf) Möglichkeit, Dateien von einem Computer zu einem Server hin und herzuschieben. Dazu läuft auf dem Serverrechner ein FTP-Server, auf den sich dein FTP-Client verbindet. Damit das klappt, musst du in deinem Client die URL zum Server sowie Benutzername und Passwort eingeben. Diese Daten bekommst du i.d.R. vom Anbieter deines Webspaces.

Nach dem erfolgreichen Verbindungsaufbau lassen sich die meisten FTP-Clients eigentlich genau wie ein normaler Dateiexplorer bedienen - typischerweise werden in der linken Hälfte des Fensters die lokalen Dateien angezeigt und in der rechten Hälfte sind die Dateien auf dem Server zu sehen - das kann sich aber je nach Client auch unterscheiden.

Für dein Memory reicht es jetzt aber nicht, einfach nur Bilder hochzuladen - du brauchst auch eine html-Seite, auf der diese eingebunden werden. Und um da dann letztendlich ein Memory-Spiel zu bekommen wirst du auch um ein bisschen Javascript nicht herumkommen. Für einen einfachen Einstieg in html, siehe https://wiki.selfhtml.org/
__________________
Lg, Simon
GIMP 2.10.8 | Windows 10 (64Bit)

Downloads:
---> GIMP | G'MIC<---

GIMP-Einstellungsordner: 2.8: C:\Users\USERNAME\.gimp-2.8\ | 2.10: C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\GIMP\2.10\

Asmodis ist offline   Mit Zitat antworten