Thema: Glaskugel
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.08.2016, 10:35   #1
ursa major
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2014
Beiträge: 1.743
Standard

Guck mal, das ist doch das was ich mit "vollständig" meinte. Wie soll man das wissen? Das ist doch kein angeborenes Wissen. Warum schreibst Du das nicht gleich so? Ich fürchte, dass sehr viele Leute aus so einem Python-Kurs relativ schnell wieder aussteigen, wenn bei jedem Befehl den sie lernen ein Problem auftaucht, das nur durch eine Nachfrage und einen neuen Befehl gelöst werden kann, der dann aber womöglich auch noch nicht zum Ziel führt ohne dass man noch einen weiteren Befehl kennt, den man aber auch erst erfragen muss. Soviel Zeit und Nerven, sich so einen häppchenweisen Marathon anzutun, hat kaum jemand. Noch dazu wenn man gar nicht abschätzen kann wie umfangreich der Stoff ist und wie lange man dafür brauchen wird. Und letztlich natürlich auch, ob sich das für einen lohnt oder ob man nicht schneller und besser zum Ziel kommt, wenn man die Operationen, statt mit Python, lieber zu Fuß vornimmt.
ursa major ist offline   Mit Zitat antworten