GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Alternative freie Software (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=18)
-   -   freie Alternativen zu Adobes Lightroom (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=23022)

Wellenreiter 24.05.2016 10:31

freie Alternativen zu Adobes Lightroom
 
Hallo,

auf diese einer Mailingliste entnommener Frage
Zitat:

Hallo

Meine Frau und ich betreuen vier Asylbewerber. Wir haben eine Reihe gebrauchter Notebooks bekommen, jedoch ohne Betriebssystem. Jetzt haben wir nach langem Reden einen der Jungs überzeugen können, sich mit Linux auseinanderzusetzen. Jetzt suchen wir nach der Software, die er benötigt. Er ist Fotograf, will es mit gimp versuchen, und fragt nach Lightroom. Ich weiß jetzt nicht, wozu man Lightroom benötigt und was es macht, daher weiß ich jetzt nicht, wie ich nach einem kompatiblem Linuxprogramm suchen soll. Ich habe beim googlen ein paar Hinweise von 2013 gefunden, aber nichts jüngeres. Eine Empfehlung war Darktable. Ist das eine gute Alternative oder gibts was besseres? Hat da einer Erfahrung mit?

Danke, xyz
können die http://gimpforum.de -Experten bestimmt ein Paar hilfreiche Hinweise geben.

Gruss, Gustav

Wellenreiter 24.05.2016 10:53

Zitat aus der Antwort der Original-Mailingliste
Zitat:

Gimp ist schonmal goldrichtig, bitte legt (ich gehe mal von Debian Linus aus)
aptitude install gimp-data-extras gimp-gmic gimp-gutenprint gimp-lensfun plugin-registry gimp-ufraw

Die Linuxalternative zu lightroom ist "darktable", ich gestehe, ich verwende lieber meine eigenen Scripte.
Unter Gnome ist "gnome-photos" beliebt.
darktable halte ich für schlauer.

schumaml 24.05.2016 12:26

Für die Bearbeitung von Raw-Dateien: Darktable, RawTherapee, oder UFRaw.

Man kann alle leicht ausprobieren, installiert werden können die über die Paketverwaltungen der Linux-Distros ohne jeden Aufwand.

WolfW 17.01.2018 16:30

Zitat:

Zitat von Wellenreiter (Beitrag 155904)
Hallo,

auf diese einer Mailingliste entnommener Frage
können die http://gimpforum.de -Experten bestimmt ein Paar hilfreiche Hinweise geben.

Gruss, Gustav

Ich möchte das Thema fortsetzen. Verwendet jemand diese Presets? Sind sie wirklich kostenlos? Wer hat Erfahrungen damit?

ursa major 23.01.2018 11:03

Zu den Lightroom-Presets kann ich nichts sagen. Vielleicht mal in einem Lightroom-Forum fragen. Gehört hier eigentlich nicht her, weil Lightroom keine freie Software ist.

Zu Wellenreiters Anfrage aber einen Tipp: Ich kann als Betriebssystem für Fotografen, Grafiker und Kreative generell UbuntuStudio empfehlen. Da kann man sich zu dem OS als Basis schon während des Installationsprozesses ganze Studios für die unterschiedlichen Fachbereiche auswählen und installieren. Für den Bereich Foto/Grafik/DTP z.B. das Grafik-Studio, das neben GIMP auch Darktable, Inkscape, Scribus, Krita, MyPaint, Hugin, Blender und etliches mehr enthält. Auch eine Schriftenverwaltung ist dabei. Es gibt auch noch ein Video-Studio, ein Audio-Studio und ein Studio mit Audio-Plugins, die auch für das Video-Studio verwendbar sind. Man kann sich auch alles zusammen installieren, wobei allerdings der Low-Latency-Kernel des Audio-Studios bei rechenintensiven Arbeiten mit Software der anderen Studios mitunter Probleme machen kann. Und natürlich kann man sich auch noch andere freie und kommerzielle Software nachinstallieren. Als Bildverwaltung kann ich das mächtige und funktionsreiche Digicam empfehlen. Und für die komfortablere Bedienung das Cairo-Dock, das ähnlich wie beim Mac über dem Desktop liegt, frei platziert und gestaltet und mit Programmstartern bestückt werden kann.

schumaml 23.01.2018 16:04

Zitat:

Zitat von ursa major (Beitrag 159463)
Zu den Lightroom-Presets kann ich nichts sagen. Vielleicht mal in einem Lightroom-Forum fragen. Gehört hier eigentlich nicht her, weil Lightroom keine freie Software ist.

Der Account fiel mir schon nach kurzer Suche in einigen anderen Fotografie-Foren mit mehr oder weniger passenden Links zu dieser Seite auf, bzw. hat sich dort kürzlich angemeldet - vermutlich ein Single-Purpose-Werbeaccount, hier hier durch das Schlüsselwort "Lightroom" getriggert wurde :)

ursa major 23.01.2018 18:13

Zitat:

Zitat von schumaml (Beitrag 159464)
Der Account fiel mir schon nach kurzer Suche in einigen anderen Fotografie-Foren mit mehr oder weniger passenden Links zu dieser Seite auf, bzw. hat sich dort kürzlich angemeldet - vermutlich ein Single-Purpose-Werbeaccount, hier hier durch das Schlüsselwort "Lightroom" getriggert wurde :)

Ah, guter Hinweis! Ich bin bei solchen Links generell immer sehr zurückhaltend und habe auch diesen gar nicht angeklickt. Man weiß ja nie was man sich da womöglich einfängt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.