GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Gimpforum (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=16)
-   -   [Diskussion] Wie man Fragen richtig stellt (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=1555)

Peterchen 21.04.2005 20:04

Was ich persönlich aber noch viel, viel wichtiger finde ist, daß man als der Antwortende höflich, freundlich und hilfsbereit ist und nicht so nach dem Motto antwortet, "schon mal die Suchefunktion probiert"...das ist unfreundlich und vertreibt statt zu einer Lösung zu verhelfen.Das muß natürlich nicht immer so sein. Denn der Hinweis auf die Suchfunktion alleine ist ja ok. Nur, wie man in den Wald hineinruft...........dqa kommt es drauf an :O)
Im übrigen ist die Suchfunktion nicht das NonPlusUltra, denn sehr oft können die Antworten auch sehr unbefriedigend sein.
Kleiner Wink mit dem Zaunpfahl :O)
Wobei ich natürlich schon auch finde, daß unsere Suchfunktion sicher auch mal erfolgversprechend sein kann und ist.
Ein Forum soll Spaß machen (mir macht es hier sehr viel Spaß) und nebenbei auch noch den Effekt haben, daß der ein oder andere etwas dazulernt. Regeln aufzustellen, wie man eine Frage zu stellen hat, finde ich persönlich maßlos übertrieben und ehrlich gesagt würde das doch meine Freiheit sehr stark einschränken.
Ich persönlich finde das Antworten viel wichtiger :O)
Naja, das ist jetzt bloß meine kleine Meinung.

:O)Peterchen

Hawkeye 21.04.2005 20:18

hm.. ich denke man sollte sich schon an gewisse regeln halten. damit meine ich nicht die grammatik oder sonstiges richtig fest zu setzen, sondern einfach höflich zu bleiben.. ich denke das gehört bei der kommunikation einfach dazu. du hast recht das der antwortende auch freundlich sein muss, klar. wichtig ist also ganz einfach ein gepflegter umgang untereinander. die regeln ergeben sich einfach aus dieser forderung. ( anmerkung: ich hab den text noch nich gelesen, also falls meine antwort iwie damit kollidiert hab ich das nicht gewollt :) )

gruss, hawk

schumaml 21.04.2005 20:45

Hm, witzig - kaum schreibt man etwas ins Forum "Forenregeln", sehen plötzlich alle verbindliche Regeln, gegen die es anzukämpfen gilt :)

Lest euch den Text durch, sein Ziel ist des, dem Fragenden zu helfen, sich nicht unabsichtlich als Volltrottel (steht echt so in dem Text) zu outen.

Hawkeye 22.04.2005 07:35

hm.. ich habe nicht gegen den text protestiert, sondern nur auf peterchen geantwortet, falls du auf meinen post anspielst. inzwischen habe ich mir den text zu gemühte geführt, is wirklich hilfreich denke ich.

gruss, hawk

Rebell 22.04.2005 09:33

Diese Anleitung sollte mal auf einen neuren Stand gebracht werden. Mittlerweile gibt es ja schon dreistere Fragen wie:

"Hab schon alles möglich ausprobiert und kommt mir nicht mit RTFM oder so. Ich brauch Hilfe!".

schumaml 22.04.2005 09:37

Zitat:

Zitat von Rebell
"Hab schon alles möglich ausprobiert...

Danach wäre das Ziel aber erreicht, oder der Fragende lügt. So einfach ist das :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:57 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.