GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Hilfe und Fragen (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=12)
-   -   Möchte per Batch 500 Bilder mit GEGL-> c2g berbeiten (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=22148)

Lanzi 16.04.2014 00:37

Möchte per Batch 500 Bilder mit GEGL-> c2g berbeiten
 
Ich habe bei einem Rundgang durch Graz viele Fotos gemacht und möchte die auf einem Rutsch mit dem GEGL-Filter c2g gerne konvertieren. Das ganze soll mit den folgenden Einstellungen erfolgen:
Radius: 1200
Samples 12
Iterations; 12

Ich mag den Filter sehr, weil er ein "unübliches" und leicht körniges sw produziert. Aber er ist sehr langsam, so dass es mir am liebsten wäre nicht jedes Bild einzeln, sondern alles auf einen Rutsch zu machen.

Ich verwende Gimp 2.8 unter Linux.

Ist Batch generell auch mit GEGL-Operationen möglich? Und wenn ja, wie mache ich es am besten?

Danke für Eure Hilfe,

lox2eagle 16.04.2014 20:48

Ich bin mir nicht sicher, ob sich GEGL-Operationen mit David's Batch Processor oder BIMP aufrufen lassen. Beides sind Plug-Ins für Stapelverabeitung von Bildern per GIMP mit grafischer Benutzeroberfläche, selbst habe ich keines davon getestet.

Lanzi 18.04.2014 17:08

so, wie es aussieht, können es beide nicht. Schade.

Kann ich es per Kommandozeile machen?
Oder hat noch jemand eine Idee?

Palatin 19.04.2014 00:26

Vielleicht hilft das: http://www.gimp.org/tutorials/Basic_Batch/

Gurkenbier 19.04.2014 00:36

ich glaube eher, dass der User es schon fertig serviert haben möchte...

Das hat aber seinen Preis! (z.B. Erwähnung auf der Website)o.ä.

Lanzi 19.04.2014 16:32

Das ist schon mal gut! Danke!
Damit kann man die ersten Überlegungen starten.
Erstes Problem, wie finde ich den exakten Namen des Plugins heraus, um es als batch zu nutzen?

Lanzi 19.04.2014 16:35

Was meinst du damit?
das mir jemand das scipt schreibt und ich es auf meiner Webseite veröffentliche mit namentlicher Nennung des Urhebers?
Das wäre überhaupt kein Problem, da ich einen Blog um Thema freie Software habe:
http://freie-software.info/

Da ich nicht ganz ohne Vorwissen bin, können wir es gerne zusammen entwickeln und dann allen zur Verfügng stellen.

Lanzi 28.04.2014 17:43

Möchte das Thema nochmal aufrollen, da es eigentlich so klang, ob noch jemand Hilfe weiß.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:10 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.