GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Hilfe und Fragen (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=12)
-   -   Lateinische Inschrift (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=21709)

stiebel 12.07.2013 09:44

Lateinische Inschrift
 
Hallo Forum,
vielleicht hat das schon mal jemand elegant gelöst...

Ich möchte eine lateinische Inschrift erzeugen, so dass das Ergebnis so
aussieht, als sei der Text in Stein gemeißelt.
Es soll so aussehen, wie an Säulen oder Bauwerken der alten Römer.

Ich habe den Font Trajan.ttf im Netz gefunden und installiert,
wenn es also hilft, kann ich den benutzen.

Hat hier jemand einen Tipp ?

Viele Grüße
Roland

MichaJo 12.07.2013 10:23

Vielleicht hilft Dir dieser seeehr alte thread http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=2720
Mittlerweile gibt es einiges Neues wohl auch an Plugins, die hilfreich sind.
Suche ansonsten mal nach Gravur, engraved, etc.

Michael

11renner47 13.07.2013 10:12

Hier noch weitere Links:
http://www.gimpusers.de/tutorials/stein-mit-gravur
http://gimp-werkstatt.de/steinoptik.php
http://gimp-werkstatt.de/gravur.php
Viel Spaß.

stiebel 13.07.2013 10:17

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo Michael,
erst einmal Danke für deine Antwort.
Ich habe das alte minitutorial mal angesehen.
Und du hast natürlich Recht, es gibt inzwischen den "Gravur" Befehl,
unter Filter-Dekoration-Schablone einritzen.
Den habe ich inzwischen gefunden und es klappt soweit schonmal.

Das Ergebnis sieht aber aus, als sei es mit einer sehr genauen
Oberfräse in scharfkantiges Material gefräst.
Also abgesehen von einer (auch sehr genauen) Kantenabstufung
geht es senkrecht in den "Stein" hinein.

Ein Weichzeichnen der Schrift vor der Gravur macht das ganze etwas "runder", aber auch das ist nicht so, wie ich mir das wünsche.
Echte alte lateinische Inschriften scheinen von der Seite nach innen jeweils
mit einem Winkel gemeißelt worden zu sein.
Ich bräuchte also einen Filter, der mir meine schwarze Schrift
auf weißem Grund nach außen hin nicht "rund" weichzeichnet, sondern linear abstuft. Das gibt es besimmt auch, aber ich weiß nicht, wonach ich suchen muss...

hier ein Link zu einer echten Inschrift.

Anbei mal die Bildausschnitte, die zeigen, was ich meine...

Gruß
Roland

stiebel 13.07.2013 10:20

Hallo Renner,
die Antworten haben sich überschnitten...
Auch dir Danke!
insbesondere der erste Link ist spannend.
Mein Problem mit der "schrägen" Kante bleibt, aber da
finden wir bestimmt etwas.
Gruß
Roland

11renner47 14.07.2013 09:04

Hallo stiebel.
Schau doch mal hier:
http://www.gimpusers.de/tutorials/wachs-siegel-gravur
bei Punkt 5. Könnte hilfreich sein.
Grüße.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.