GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Hilfe und Fragen (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=12)
-   -   Mit einem Filter "malen" - geht das? (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=21327)

fuxx180 15.03.2013 12:38

Mit einem Filter "malen" - geht das?
 
Ich möchte gerne direkt mit einem Filter auf Bereiche des Bildes malen. Die "Farbe" meiner Werkzeugspitze, zum Beispiel der Pinsel, wäre dann zum Beispiel "Gauß'scher Weichzeichner Radius 5 px".

Es wäre so, als ob ich eine Ebene duplizieren, die unten liegende Ebene mit dem Filter "Gauß'scher Weichzeichner Radius 5 px" verfremden und dann auf der oberen Ebene radieren würde. Nur eben in einem Arbeitsgang.

Gibt es sowas?

Es wäre zum Beispiel für das Verpixeln von vielen Gesichtern auf Fotos ideal.

MichaJo 15.03.2013 13:47

Wenn es nur um's Weichzeichnen geht, gibt's das Werkzeug "Weichzeichnen/Schärfen". Symbol ist eine Art Wassertropfen. Shortcut Shift-U.

Grundsätzlich einem Pinsel einen Filter zuzuordnen geht bei GIMP nicht.
(Würde mich freuen, wenn mir ein Wissenderer widerspricht)

Michael

fuxx180 15.03.2013 14:20

Schon mal ganz gut. Aber...
 
@Michael: Das hat geholfen. Dass ich daran nicht gedacht hatte... tststs. War eben ein seltenst genutztes Werkzeug.

Was mich hindert, ein "Gelöst" in die Welt zu schreien ist, dass damit zwar mein Problemchen gelöst ist, die Möglichkeit auch mit anderen Filtern zu malen aber noch nicht gefunden ist. Ich lese mich mal in dieses Script-Fu rein oder vielleicht antwortet ja jemand, der das schon getan hat?

schumaml 15.03.2013 17:20

Zitat:

Zitat von fuxx180 (Beitrag 146751)
Ich lese mich mal in dieses Script-Fu rein oder vielleicht antwortet ja jemand, der das schon getan hat?

Mit Script-Fu hast du leider keine Chance, einen Effekt direkt beim Malen anzuwenden.

Umwege à la "Malen und Ergebnis das gezeichnete dann als Maske nehmen" sind natürlich möglich, aber das ist nur ein "Ebenen duplizieren, Filter anwenden, auf Ebenenmaske malen" in mehr oder weniger angenehmerer Form.

lox2eagle 15.03.2013 18:20

Du könntest in der Schnellen Maske eine Auswahl malen, in welcher Du Filter anschließend anwendest. Oder eben ein Duplikat filtern und auf schwarzer Ebenenmaske nur die Stellen mit Weiß sichtbar pinseln, auf welchen Du den Effekt haben willst. Da Du bei einem Filterpinsel ohnehin durch das Filtermenü und die Einstellungen wuseln müßtest, wäre die Arbeitsersparnis minimal.

Schnelle Maske Schritt-für-Schritt:
  • [Shift]+Q
  • Gesichter mit weiß anmalen/auswählen
  • [Shift]+Q
  • Filter blah…
fertig. Oder statt [Shift]+Q auf das kleine Kästchen links unten im Bildfenster klicken. Die zwei Klicks machen den Kohl nicht fett ;)

Bei einigen Filtern kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, wie die in Echtzeit auf einem Pinsel entlangarbeiten sollten.

fuxx180 16.03.2013 09:12

Ich habe noch eine Möglichkeit gefunden:

1. Bild duplizieren
2. Duplikat mit Filter nach Wahl verändern
3. Klon-Werkzeug auswählen, Ausrichtung "Registriert"
4. Mit Fiilter aud dem ursprünglichen Bild malen. (Neuer Filter gefällig? Einfach in's Duplikat, History back, neuer Filter, fertig)

Ich glaube ich mag GIMP.

@ lox2eagle: GIMP müsste einfach nur das, was ich hier manuell mache, unsichtbar im Hintergrund machen. Während ich male, wird nur geklont. Das braucht keine Rechenleistung. Oder was meintest du?

lox2eagle 16.03.2013 15:07

Dafür benutze ich Ebenenmasken. Damit kannst Du den Effekt zusätzlich beliebig ein- und ausblenden, beliebig und sauber korrigieren. Einfach mit Schwarz und Weiß in der Ebenenmaske herummalen – bei Bedarf mit Ebenenmodi experimentieren. Genau dafür sind Ebenen da. Probier's mal aus ;)

fuxx180 16.03.2013 15:35

@ lox2eagle:Du hast recht.

Und zwar wegen deinem kleinen, feinen Zusatz, dass ich auf der Maske mit Schwarz und Weiß beliebig rummalen kann. Das ist viel leichter als zuviel gelöschtes wieder herzustellen. ... And the winner is... zwei Ebenen anlegen, Filter auf unteres Bild und Ebenenmaske verwenden.

Mit den Ebenenmodi lege ich mich ein anderes mal an, das ist für mich eben nicht nötig. Danke an alle!

lox2eagle 16.03.2013 15:57

Hehe, weiterhin viel Erfolg beim «einfuxxen» ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:05 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.