GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Gruppenarbeiten (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=50)
-   -   TT8 [06.06.~05.07.]: Die Maschine (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=1712)

Agrajag 06.06.2005 21:49

TT8 [06.06.~05.07.]: Die Maschine
 
Willkommen zum achten Thementhread!


Der Thementhread soll als Plattform dienen, um abseits von der Techniklastigkeit der sonst üblichen Diskussionen die gesammelten GIMP-Kenntnisse in einem Projekt umzusetzen. Dazu wird ein Thema ausgewählt, welches von jedem, der mitmachen will, nach seinem Gutdünken bearbeitet wird. Die Früchte der Arbeit werden dann hier im jeweiligen Thementhread gepostet, so dass wir gemeinsam die Vielseitigkeit des GIMP und die Kreativität der User auf diesem Forum bestaunen können. =)


Für das Thema dieses Threads wurde eine Abstimmung zwischen drei Themen aus dem Sammelthread durchgeführt.

Das Thema für diesen Thread lautet:
Die Maschine

Composites, Illustrationen, Fotobearbeitungen - was euch einfällt und zum Thema passt, ist in Ordnung.

Folgende Regeln sind zu beachten:

1. Jeder Teilnehmer hat vier Wochen Zeit für die Ausarbeitung eines oder mehrerer Bilder zum Thema (und nur zum Thema!). Für diesen Thread bedeutet das: Abgabetermin ist Sonntag, 05. Juli 2005.

2. Im Thementhread geht es NUR um das Thema. Diskussionen, Kritik und Anregungen sind in Ordnung, so lange sie in Grenzen bleiben, sich auf die geposteten Werke beziehen und nicht diffamierend sind (auch nicht sich selbst gegenüber). Ausgiebige How-To's, Anleitungen und Derartiges können im "Tutorials, Anleitungen, How-To's"-Subforum geführt werden.

3. Jedes Bild muss für den jeweiligen Thread neu erstellt worden sein. Das Recyclen alter Werke ist zu langweilig für uns. (Composites können natürlich Bestandteile alter Werke enthalten.)

4. Die Rechte am Bild müssen beim Poster liegen. Bilderklau ist unter unserer Würde.


Viel Spaß!


---
Vergangene Thementhreads:
TT1: Musik aus dem Herzen
TT2: Die Frucht, die fliegen wollte
TT3: Der Schein trügt
TT4: Stahl und Stein
TT5: Splatter und Gore
TT6: Der einsame Läufer
TT7: Trolle, Gnome und andere Biester

Libella 10.06.2005 10:45

Galeriebild

Nein, es ist noch nicht fertig. Aber vermutlich wirds das eh nicht, also...

Ausserdem wollt ich mal sehn, wie es so wirkt und obs ueberhaupt funktioniert.

Arathis 10.06.2005 20:12

Galeriebild

mein erstes mal! nicht sehr einfallsreich, ich weiß. und ich hoffe ich verstoße mit dem gesicht nicht gegen die regeln, wenn ja bescheid sagen oder post direkt löschen, bitte.

€: schrift etwas abgeändert

Rebell 11.06.2005 15:15

Galeriebild

Libella 11.06.2005 15:40

@ Rebell: Aaaaaaah! *grusel* *wegrenn*

Gut gemacht! ;)

@ Arathis: Oehm, weiss nicht, sind denn irgendwelche Bilder geklaut? Ich mein, falls ja (und das aus Terminator 3 die Frau ist) mach doch einfach ein Foto von der Nachbarin und fuer rechts daneben von einem Toaster und ersetz die.

Ich finds auf jeden Fall gut. Bin bloss beleidigt, denn deine Zahnraeder sind besser als meins. Dafuer ist deine Schrift fast unlesbar *aetsch*.

Arathis 11.06.2005 16:04

@libella: ja, es ist aus terminator 3, aber ich hab keine nachbarin mit der ichs ersetzen könnte ^^. und soooo unleserlich find ich die schrift auch wieder nicht.
betreff zahnräder: wenn du willst schick ich dir per pm oder mail eine anleitung. ein how-to lohnt sich meiner meinung nach nicht

@rebell: wirklich gut gemacht. das bild strahlt eine schöne düstere athmosphäre aus. aber ist der robo etwa auch selber gemacht?? :shock:

btw: darf man seine bilder in überarbeiteter version neu posten? vielleicht mach ich die schrift dann doch mal neu

Rebell 11.06.2005 16:19

Zitat:

Zitat von Arathis
@rebell: wirklich gut gemacht. das bild strahlt eine schöne düstere athmosphäre aus. aber ist der robo etwa auch selber gemacht?? :shock:

Nein, den hat mir Google geliefert, ich hoffe ich bin nicht disqualifiziert.
Quelle: http://www.peterjohnson.co.uk/info.asp?ID=294

Agrajag 11.06.2005 18:36

Wow, hier geht's ja richtig ab! :shock:
Feine Arbeiten bisher!

Libella: Glückwunsch, dürfte der schnellste Beitrag in einem Thementhread bisher gewesen sein! =)

Zitat:

Zitat von Arathis
darf man seine bilder in überarbeiteter version neu posten?

Sicher.
Wenn sich die neue Version von der alten nicht wesentlich unterscheidet (z. B. wenn nur irgendwelche Fehlerkorrekturen vorgenommen wurden), dann sollte wohl besser das ältere Bild ersetzt werden, anstatt dass am Ende mehrere Varianten desselben Bildes herumgeistern.

Was die Verwendung von fremdem, urheberrechtlich geschütztem Material in diesem Zusammenhang betrifft, hab' ich ehrlich gesagt keine ausreichende Ahnung. Ich glaube mal (vor langer Zeit) etwas gelesen zu haben, in dem die Verwendung von solchen Sachen in anderen künstlerischen Werken, die sich inhaltlich vom Gegenstand des "geborgten" Materials unterscheiden, irgendwie unter das Recht auf freie Rede, sozusagen als "Zitat", argumentiert wurde. Aber bei der ganzen Treibjagd, die die Medienmafia in letzter Zeit veranstaltet, gehe ich eher davon aus, dass man euch kräftig abmahnen könnte, würde das ein Anwalt von denen sehen.

Aber wie gesagt: Ich hab keine Ahnung. Wenn sich einer von euch mit der aktuellen Copyright-Lage diesbezüglich auskennt, möge er uns bitte schlauer machen! ;-)

Agrajag 12.06.2005 10:07

Okay, ich hab mich interessehalber ein wenig eingelesen. Bin aber nach wie vor kein Jurist geworden, von daher alles ohne Gewähr. Und sorry, dass ich hier gegen meine eigenen Regeln verstoße, aber es geht ja auch irgendwie um die hier ausgestellten Werke.

Auf http://bundesrecht.juris.de/ gibt es verschiedene relevante Gesetzestexte. Ich hab' das UrhG, UrhWahrnG und KunstUrhG mal überflogen. Die folgenden Zitate sind nur Ausschnitte, wer's wirklich wissen will, muss alles lesen. ;-)

Zitat:

Zitat von UrhG
UrhG §14 Entstellung des Werkes

Der Urheber hat das Recht, eine Entstellung oder eine andere Beeinträchtigung seines Werkes zu verbieten, die geeignet ist, seine berechtigten geistigen oder persönlichen Interessen am Werk zu gefährden.

Das trifft hier natürlich nicht zu, ist aber trotzdem ein interessanter Punkt.

Zitat:

Zitat von UrhG
UrhG § 23 Bearbeitungen und Umgestaltungen

Bearbeitungen oder andere Umgestaltungen des Werkes dürfen nur mit Einwilligung des Urhebers des bearbeiteten oder umgestalteten Werkes veröffentlicht oder verwertet werden. Handelt es sich um eine Verfilmung des Werkes, um die Ausführung von Plänen und Entwürfen eines Werkes der bildenden Künste, um den Nachbau eines Werkes der Baukunst oder um die Bearbeitung oder Umgestaltung eines Datenbankwerkes, so bedarf
bereits das Herstellen der Bearbeitung oder Umgestaltung der Einwilligung des Urhebers.

Das hier trifft allerdings voll zu. Ich hätte schwören können, dass es dazu ein paar Ausnahmen gibt, aber ich konnte keine finden (bzw. als solche erkennen), mit Ausnahme der folgenden:

Zitat:

Zitat von UrhG
UrhG § 24 Freie Benutzung

(1) Ein selbständiges Werk, das in freier Benutzung des Werkes eines anderen
geschaffen worden ist, darf ohne Zustimmung des Urhebers des benutzten Werkes
veröffentlicht und verwertet werden.
(2) Absatz 1 gilt nicht für die Benutzung eines Werkes der Musik, durch welche eine
Melodie erkennbar dem Werk entnommen und einem neuen Werk zugrunde gelegt wird.

Eine Freie Benutzung liegt allerdings scheinbar nur dann vor, wenn das Originalwerk lediglich als Inspiration für ein eigenständiges neues Werk diente. Wenn das neue Werk "wesentliche Züge" des Originals beinhaltet, dann ist es eine Abhängige Benutzung und fällt nicht mehr unter §24.

Wenn wir darüber weiter diskutieren wollen, sollten wir einen eigenen Thread aufmachen.

Rebell 12.06.2005 12:20

Hätte ich sowieso. Unter Forenregeln -> Juristisches.
Aber Diskutieren kann ich da nicht, mir ist Beamtendeutsch einfach zu kompliziert. Erst kommen die Gesetze, dann die Ausnahmen, und die sind alle kreuzverwiesen (wenn Paragrahp X und Y zutrifft).


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:31 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.