GIMP-Forum 3.0

GIMP-Forum 3.0 (http://www.gimpforum.de/index.php)
-   Technische Fragen (http://www.gimpforum.de/forumdisplay.php?f=61)
-   -   Win7 64: gtk+ und python (http://www.gimpforum.de/showthread.php?t=15346)

Rupi 10.02.2010 15:08

Win7 64: gtk+ und python
 
Hallo!

Ich bin gerade dabei mir gimp 2.6.8 nebst Python u.s.w. für die Erweiterungen zu installieren.
Die Dateien und die Reihenfolge der Installation soll folgende sein, wie ich es auf gimp.org nachlesen konnte:

gtk+-bundle_2.16.6-20090912_win64.zip
python-2.6.4.amd64.msi
pycairo-1.8.6.win32-py2.6.exe
pygobject-2.20.0.win32-py2.6.exe
pygtk-2.16.0+glade.win32-py2.6.exe
gimp-2.6.8-i686-setup.exe

Wie man sehen kann, handelt es sich bei gtk+ und python um die 64bit Varianten. Diese ließen sich auch problemlos installieren und laufen. Nun meckert aber pycairo bei der Installation: python konnte nicht gefunden werden.

Frage: ist das ein Problem von Win7 (64bit) oder eher ein Problem mit der 64bit Variante von python64 und/oder gtk+64? Muss ich die 32bit-Variante von python (und/oder gtk+) installieren um den ganzen Krempel zum Laufen zu bekommen?

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit :)

houz 11.02.2010 14:29

Ich dachte, dass GIMP unter Windows sein eigenes GTK mitbringt. Ist das bei 64 Bit anders?

Rupi 11.02.2010 19:30

Zitat:

Zitat von houz (Beitrag 119837)
Ich dachte, dass GIMP unter Windows sein eigenes GTK mitbringt. Ist das bei 64 Bit anders?

Das ist auch so. Allerdings muss man gtk+ etc VOR Gimp installieren, wenn man die ganzen Filter (AddOns) nutzen will, die man nachträglich installieren kann.

houz 11.02.2010 20:04

Kann es sein, dass du da gerade was mit Python verwechselt? Das muss vor GIMP installiert sein, damit man es in GIMP nutzen kann. GTK muss man nicht mehr gesondert installieren. Im besten Fall ist das überflüssig, im schlechtesten schädlich.

schumaml 11.02.2010 22:49

Zitat:

Zitat von Rupi (Beitrag 119864)
Allerdings muss man gtk+ etc VOR Gimp installieren, wenn man die ganzen Filter (AddOns) nutzen will, die man nachträglich installieren kann.

Ich habe den Autor der Anleitung, der du vermutlich gefolgt bist (registry.gimp.org?) schon mehrfach darauf hingewiesen, dass das entweder falsch ist oder mir bitte das Gegenteil bewiesen werden soll.

silvio 12.02.2010 02:16

Zitat:

Zitat von houz (Beitrag 119867)
Kann es sein, dass du da gerade was mit Python verwechselt? Das muss vor GIMP installiert sein, damit man es in GIMP nutzen kann. GTK muss man nicht mehr gesondert installieren.

...,

das war auch mein Wissensstand.
Zuerst Python (damit Gimp dieses bei der Installation vorfindet) und anschließend Gimp mitsamt GTK
Zumindest war es so mal auf Deviant beschrieben worden. Ist aber schon eine Weile her.

Rupi 12.02.2010 11:09

Sodele.
Es war ein Problem mit Python64. Nach dem Entfernen von dieser 64bit-Version und der Installation von Python32 ließ sich der Rest problemlos installieren.

@schumaml
Also ich habe jetzt die Installation so vorgenommen, wie in meinem Startpost beschrieben (lediglich Python32 statt 64). Bei der Installation von Gimp habe ich die Option gtk+ abgewählt, da ich das ja schon installiert habe. Alles ist prima :)

silvio 12.02.2010 11:48

Zitat:

Zitat von Rupi (Beitrag 119889)
Nach dem Entfernen von dieser 64bit-Version und der Installation von Python32 ließ sich der Rest problemlos installieren.

...,

achsooo, dann hattest du anscheinend Gimp in 32 und Python 64bit. Na das konnte ja nicht harmonieren.

schumaml 12.02.2010 12:09

Zitat:

Zitat von Rupi (Beitrag 119889)
Also ich habe jetzt die Installation so vorgenommen, wie in meinem Startpost beschrieben (lediglich Python32 statt 64). Bei der Installation von Gimp habe ich die Option gtk+ abgewählt, da ich das ja schon installiert habe. Alles ist prima :)

Was passiert denn ohne gtk+-bundle, aber dafür mit dem GTK+ von GIMP?

Rupi 26.03.2010 21:02

Zitat:

Zitat von schumaml (Beitrag 119892)
Was passiert denn ohne gtk+-bundle, aber dafür mit dem GK+ von GIMP?

Nichts, vermutlich. Aber so weiß ich, wann ich was installiert habe. Nebenbei habe ich begriffen, was ich da eigentlich tue und so weiter.

Womit ich hiermit meinen Dank ausspreche :D


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.