PDA

Vollständige Version anzeigen : Gelöst Absturz nach Fenster verschieben


ChrisKal
28.04.2015, 08:51
Hallo NG,

ich habe Gimp 2.8.14 im Einsatz unter Windows 7 32 Bit.
Wenn ich das Fenster beim Exportieren Verschiebe, stürzt Gimp ab. Nach meiner Recherche habe ich Gimp deinstalliert, den PC neu gestartet und Gimp mit der neuesten Version installiert. Wieder das gleiche Ergebnis!

Wie kann ich weiter vorgehen?

Christian

ursa major
28.04.2015, 10:07
Gleich mal vorweg die Standardfrage: Wo hast Du denn Deine GIMP-Version her? Generell empfiehlt es sich das aktuelle Original von http://www.gimp.org/downloads/ zu installieren. In anderen Versionen, wie z.B. denen von CHIP.de, wird bisweilen rumgepfuscht oder es sind nicht die aktuellsten. Das ist immer wichtig vorab zu klären, weil sonst die Fehlersuche auch leicht in's Leere laufen kann.

Asmodis
28.04.2015, 11:12
Bevor wir alle aneinander vorbeireden: Bist du dir sicher dass Gimp wirklich abstürzt? Also kommt da wirklich eine Fehlermeldung, schließt sich das Programm oder ähnliches? Oder wird nur das Fenster grau und oben steht "Keine Rückmeldung"?


In letzterem Fall ist das nämlich nicht unbedingt ein Absturz:

Du kannst dir das so vorstellen dass sich Programme in regelmäßigen Abständen bei Windows melden müssen, um ihm sozusagen mitzuteilen dass sie noch am Leben sind. Wenn diese Rückmeldung nicht kommt, geht Windows sofort von einem Absturz aus und übernimmt die Kontrolle über das Programmfenster. Das soll verhindern, dass ein Programm abstürzt und einfriert und damit dann das ganze System unbenutzbar macht, weil es über sämtlichen anderen Fenstern liegt. Dargestellt wird diese "Übernahme" durch den geänderten Fenstertitel und das ausgegraute Fenster.

Nun kann es aber passieren, dass dein Gimp beim speichern (und im Übrigen manchmal auch beim Laden im Splashscreen) zu beschäftigt ist, um sich regelmäßig zurückzumelden. Damit geht Windows von einem Crash aus und übernimmt die Kontrolle. In Wirklichkeit arbeitet Gimp ganz normal weiter und ist auch irgendwann fertig. Sobald der Speichervorgang dann abgeschlossen ist und Gimp wieder normal reagieren kann, übergibt Windows die Kontrolle des Fensters zurück und alles funktioniert wie gewohnt.


Jetzt fragst du vielleicht, warum das ausgerechnet beim Verschieben des Fensters passiert? Nun wenn du ein Fenster verschiebst, gibt Windows den Befehl an Gimp, sich an der neuen Stelle neu zu zeichnen. Wenn dann innerhalb einer kurzen Zeitspanne keine Rückmeldung kommt, passiert der oben genannte Prozess sofort - mit dem Verschiebeversuch beschleunigst du also das ganze nur.

Falls es sich allerdings um einen echten Crash handelt und Gimp auch innerhalb von 1-2 Minuten (Je nach zu speichernder Bildgröße) nicht wieder zum Leben erwacht, solltest du eventuell einen neuen Bugreport unter https://bugzilla.gnome.org/ eröffnen, damit das Problem eventuell mit der nächsten Gimp Version gefixt werden kann.

ChrisKal
28.04.2015, 15:02
Danke! Das Problem war scheinbar der CHIP-Download. Jetzt funktioniert alles!

schumaml
29.04.2015, 13:46
Die bieten immer noch den alten Installer an. Grmblf.... doch mal Mail von offizieller Adresse schreiben und Frist setzen....