PDA

Vollständige Version anzeigen : ähnliche Bilder zusammenfügen


pego
14.04.2009, 20:24
Hallo,

ich bin noch nirgends zu meiner Idee fündig geworden, vielleicht hat jemand einen Tipp oder Lösungsansatz.
Ich habe mehrere Fotos vom gleichen Standpunkt aus - aber mit bewegten Objekten (Beispiel : Strasse mit Autos) . Diese möchte ich nun so miteinander verbinden, dass zum Schluß die bewegten Objekte fehlen (also- die leere Strasse bleibt übrig). Dazu müßte ich die Bilder vergleichen und es dürften nur Bildpunkte in ein neues Bild übernommen werden, welche in mindestens 2 Bildern gleich sind.
Dies soll automatisch geschehen (also nicht "händisch" Ebenen übereinanderlegen und die Objekte einzeln entfernen).

Hat jemand nen Tipp?

Peter

Nigel
14.04.2009, 20:52
Habe irgendwo mal nen Thread hier im Forum gesehen, da gab es ein Script zum automatisch freistellen. Find ich aber auf die schnelle nicht. Der dürfte sehr gut auf dein Thema passen, wenn du mit Stativ immer vom gleichen Standpunkt fotografiert hast.

Vielleicht weiss noch jemand wa sich meine und findet ihn :|

Ich glaube mich zu erinnern, dass darin eine Person an einem Türrahmen lehnte... ist zwar zum freistellen der Person gewesen, aber damit könnte man ja genausogut genau das Gegetiel erreichen. Wenn ich mich jetzt nicht irre :confused:

JanKardel
14.04.2009, 21:17
Was Du meinst ist von Photoshop Photomerge -Szenen Bereinigung (Scene Cleaner).

Ich glaube nicht, dass es da ein Script in Gimp für gibt.

Das Tool von Photoshop legt die Bilder auch sauber übereinander, also ist es nicht notwendig die Bilder mit einem Stativ zu machen.
Photoshop Elements 7 hat das auch schon. Ich mache sowas von Hand, was Dir aber nicht weiterhilft.

kauz2
14.04.2009, 21:35
... doch, doch, das gibt's, hat den überaus unspektakulären Namen "Average Layer" (http://registry.gimp.org/node/5012). Neben Python muß das Scipy-Paket installiert werden, ist aber kein Problem. Und es funktioniert tatsächlich! (Wenn das die Photoshopies wüssten :lol:)

Nigel
14.04.2009, 21:45
Was Du meinst ist von Photoshop Photomerge -Szenen Bereinigung (Scene Cleaner).

Nee das kenne ich garnicht, hab seit meinem Test vor Jahren mit PS 7 und dem Umstieg auf Gimp nie wieder den Kommerz auf dem PC / Laptop gehabt ;)

Ich glaube nicht, dass es da ein Script in Gimp für gibt.

Dohoooch, ätschie die Kauz hats gefunden und ich habe Recht *zungerausstreck*

Spass beiseite: Ich meinte zwar ein andere Script was ein User hier im Forum gepostet hat, aber ist im Prinzip das Gleiche, wenn nicht sogar Dasselbe.

greetz Nigel

pego
14.04.2009, 23:11
Hallo und danke für Eure Antworten.

den "Scene Cleaner" konnte ich schon testen - er liefert keine befriedigenden Ergebnisse. Ich werde den script mal testen, aber laut den Beispielbildern im "Average Layer" wird das auch nicht so, wie es sollte. Wenn Schatten bleiben, dann kann ich auch gleich Händisch die Sache regeln.
Ich habe hier so etwas im Web gefunden, wie ich es meine-nur leider ohne Programm

http://www.stoske.de/digicam/Experiment/nomov.html

Viele Grüße

Peter

JanKardel
14.04.2009, 23:31
... doch, doch, das gibt's, hat den überaus unspektakulären Namen "Average Layer" (http://registry.gimp.org/node/5012). Neben Python muß das Scipy-Paket installiert werden, ist aber kein Problem. Und es funktioniert tatsächlich! (Wenn das die Photoshopies wüssten :lol:)

Ach ja! Das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm, weil es In Python ist und ich Python nicht installiert habe.:oops:

JanKardel
14.04.2009, 23:39
Hallo und danke für Eure Antworten.

den "Scene Cleaner" konnte ich schon testen - er liefert keine befriedigenden Ergebnisse. Ich werde den script mal testen, aber laut den Beispielbildern im "Average Layer" wird das auch nicht so, wie es sollte. Wenn Schatten bleiben, dann kann ich auch gleich Händisch die Sache regeln.
Ich habe hier so etwas im Web gefunden, wie ich es meine-nur leider ohne Programm

http://www.stoske.de/digicam/Experiment/nomov.html

Viele Grüße

Peter

Du wirst ein vollkommen perfektes automatisiertes Ergebnis so schnell nicht hinbekommen. Selbst bei Photoshop CS4 musst du nach bearbeiten.
Und auch das von Dir verlinkte Beispiel ist nicht perfekt.

Ein Programm kann eben nicht die graue Masse im Kopf ersetzen.;)